Berlin Jogging

Das Besondere an der Lage unseres Apartments in der Keithstraße ist die Nähe zum Tiergarten. In 200m Entfernung beginnt die ausgedehnte „grüne Lunge“ der Stadt – und wer gern joggt oder radelt, kann mit einer Umrundung des Tiergartens (einfach immer auf den äußersten Parkwegen) einen Gutteil der Berliner Sehenswürdigkeiten von Ost und West erleben…:

  1. An der Corneliusbrücke geht der Weg zunächst über den Landwehrkanal und dort links entlang. Wir tangieren den Zoologischen Garten.
  2. An der ersten Fußgängerbrücke biegen wir nach rechts ab und laufen immer auf die Siegessäule zu, die wir links umrunden.
  3. Nach zwei Straßenüberquerungen tauchen wir wieder in den Park ein und streifen die Akademie der Künste.
  4. Am Spreeufer entlang sehen wir rechts den Sitz des Bundespräsidenten, Schloss Bellevue.
  5. Wir bleiben immer am Spreeufer und laufen hinter der Kongresshalle her.
  6. Nacheinander folgen jetzt am Ufer rechts das Bundeskanzleramt, links der Hauptbahnhof und dann rechts und links die Gebäude des Bundestages. Hier laufen wir unter der Verbindungsbrücke hindurch und die großen Treppen hinauf und sind am Reichstag.
  7. Symbol und Wahrzeichen der Stadt ist das Brandenburger Tor mit dem daneben liegenden Holocaust Mahnmal.
  8. Der neu entstandene Potsdamer Platz.
  9. Am Südrand des Tiergartens geht es zurück zum Apartment. Wir sehen die Botschaften von Ländern wie Italien, Österreich, Japan, Saudi Arabien usw und haben am Ende eine Strecke von etwa 10 km zurückgelegt!

Restaurants nebenan

Ja, stimmt, Berlin ist eine riesige Stadt. Trotzdem ist kulinarischer Genuss auch fußläufig zu haben! Wir sagen Ihnen, wo…:

Rund um das Apartment ist die Versorgungslage für kleinen und großen Appetit ideal. Kaufen Sie frische Brötchen und diverse Lebensmittel im kleinen Tante-Emma-Laden im Nachbarhaus – oder gehen Sie mittags in die Croissanterie gleich um die Ecke, wo es für 6 Euro tägliche wechselnde kleine Gerichte gibt. Kulinarisch ambitionierter ist das Café am Neuen See, etwa 500m entfernt, wo Sie im grünen Tiergarten (siehe Foto!) im Biergarten sitzen oder im gläsernen Restaurant frische Fischgericht, Pizza, Salate oder Gegrilltes genießen können. Das Bistro der Nordischen Botschaften, 300m entfernt, bietet mittags preiswerte Gerichte auch für Besucher. Nicht zu toppen ist die „Fressetage“ im KaDeWe, etwa 800m entfernt, wo ein ganzes Stockwerk von Berlins legendärem Luxuskaufhaus mit Restarants, Cafés, Snackstationen und Ähnlichem aufwartet .